© Foto Oberösterreich Tourismus/Böhmerwald/Robert Maybach: Wunderschöner Ausblickblick vom Bärenstein bei Aigen-Schlägl in der Ferienregion Böhmerwald hin zum größten Stausee Mitteleuropas, dem Moldaustausee.
Zwei Frauen und ein Mann in sommerlicher Wanderbekleidung stehen am Gipfel des Bärensteins bei Aigen-Schlägl, sie blicken in Richtung Moldaustausee.

Naturerlebnisweg Bayrische Au

  • familientauglich
  • Kinderwagentauglich

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 1h 19m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 38m
Höhenmeter (abwärts): 46m

niedrigster Punkt: 727m
höchster Punkt: 774m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Pfad / Trail, Schotter, Wanderweg


Eine traumhafte Wanderung durch den schönen Böhmerwald in das Hochmoorgebiet Bayrische Au. Folgen Sie der Beschilderung vom Naturerlebnisweg Bayrische Au. Halten Sie sich auch an die rot-weiß-rote Markierung, bis Sie zum Lehrpfad im Hochmoorgebiet Bayrische Au gelangen.
Dann folgen Sie weiter dem Holzsteg. Die Schautafeln vermitteln Ihnen Interessantes über das Hochmoorgebiet. Genießen Sie am Ende des Steges von der Plattform die Aussicht zum Moldaustausee nach Tschechien und gönnen Sie sich eine Rast auf den Bänken.
Für den Rückweg gehen Sie entweder den gleichen Weg zurück oder Sie biegen nach links in dem Moor-Wanderweg ein (dieser ist nicht kinderwagentauglich, gutes Schuhwerk erforderlich). Beide Wege führen zurück zum Ausgangspunkt.

Mit der kostenlosen App outdooractive können Sie den Weg per Navigation erwandern.
Ausgangspunkt: Parkmöglichkeit auf der rechten Straßenseite, 180m weiter vom ehem. Zollhaus.
Zielpunkt: Parkmöglichkeit auf der rechten Straßenseite, 180m weiter vom ehem. Zollhaus.

Details - Wandern
  • Lehrpfad
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:
ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg – Öpping - Aigen-Schlägl
ab Passau – Grenzübergang Breitenberg – Klaffer – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl
ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl

Ab Aigen-Schlägl folgen Sie der Krumauerstraße Richtung Oberhaag, von dort noch weitere 3 km, kurz vor dem Grenzübergang nach Tschechien, 180m nach dem ehem. Zollhaus steht auf der rechten Seite eine Parkmöglichkeit zur Verfügung, dort ist der Start der Wanderung.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


Naturerlebnisweg Bayrische Au
Tourismusverband Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Telefon +43 5 7890 - 100
Fax +43 5 7890 - 115
E-Mail info@boehmerwald.at
Web www.boehmerwald.at/
https://www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 1h 19m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 38m
Höhenmeter (abwärts): 46m

niedrigster Punkt: 727m
höchster Punkt: 774m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Pfad / Trail, Schotter, Wanderweg