© Foto Oberösterreich Tourismus/Böhmerwald/Robert Maybach: Wunderschöner Ausblickblick vom Bärenstein bei Aigen-Schlägl in der Ferienregion Böhmerwald hin zum größten Stausee Mitteleuropas, dem Moldaustausee.
Zwei Frauen und ein Mann in sommerlicher Wanderbekleidung stehen am Gipfel des Bärensteins bei Aigen-Schlägl, sie blicken in Richtung Moldaustausee.

Kulturterrassen in Ödenkirchen

Ulrichsberg, Oberösterreich, Österreich
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)

Ödenkirchen liegt im Böhmerwald im Norden Oberösterreichs und ist durch seine eigenartig anmutenden Felder interessant.

Diese sind in manchmal nur zehn Meter breiten, langgezogenen Streifen angelegt. Dazwischen liegen ökologisch wertvolle Feldraine, die mit Büschen und Bäumen bewachsen sind.

Auf diesen Feldrainen wachsen neben Sträuchern – durchwegs Haseln – auch Birken und Espen, die von den Bauern wegen ihres schnellen Wachstums aufwändig gestutzt werden müssen. Böschungen zwischen den einzelnen Grundstücks-Streifen geben der Landschaft den terrassenartigen Charakter. Vögel wie die Lerche und der Neuntöter danken dem Menschen, dass diese kleinräumige Landschaft trotz arbeitsaufwändiger Bewirtschaftung erhalten geblieben ist. Im Sommer finden Wanderer in den Feldern immer wieder die leuchtendblaue Kornblume.

Frei zugängig.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Für Interessierte an der Landschaftskultur.

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kulturterrassen in Ödenkirchen
-
4161 Ulrichsberg

Telefon +43 57890 100
Fax +43 57890 115
E-Mailinfo@boehmerwald.at
Webwww.boehmerwald.at/
https://www.boehmerwald.at/

Ansprechperson

Kulturterrassen in Ödenkirchen
-
4161 Ulrichsberg

Telefon +43 57890 100
Fax +43 57890 115
E-Mailinfo@boehmerwald.at
Webwww.boehmerwald.at/