© Foto Oberösterreich Tourismus/Böhmerwald/Robert Maybach: Wunderschöner Ausblickblick vom Bärenstein bei Aigen-Schlägl in der Ferienregion Böhmerwald hin zum größten Stausee Mitteleuropas, dem Moldaustausee.
Zwei Frauen und ein Mann in sommerlicher Wanderbekleidung stehen am Gipfel des Bärensteins bei Aigen-Schlägl, sie blicken in Richtung Moldaustausee.

Glasmuseum im Kulturhaus Ulrichsberg

Ulrichsberg, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)

Glas aus dem Böhmerwald - Ausstellung in Ulrichsberg.

Kulturhaus neben der Kirche in Ulrichsberg. Schlüssel im Rathaus!

Eine sehenswerte Gläsersammlung erwartet den Gast im Kulturhaus in Ulrichsberg. Sie bietet einen Einblick in das kunstvolle Handwerk der Glaserzeugung und enthält über 600 Exponate. Gläserne Vergangenheit… An der Nahtstelle der Glasregion Bayerwald-Südböhmen-Mühlviertel lagen die Glashütten Schwarzenberg und Sonnenwald. Die gesamte Glassammlung gilt als wichtigste regionale Dokumentation des vor über 100 Jahren erloschenen Industriezweiges und enthält beispielsweise Hohlglas aus dem Umkreis dieser zwei Glashütten. Rare Stücke sind vor allem Gläser mit biedermeierlicher Rosenmalerei, seltene, figurativ gestaltete Rutschdekore und das kräftige kobalt-blaue Glas, sowie das edle Rubinglas u. das citrus- bzw. bernsteinfärbige Glas. Alle Techniken der Formgebung und Veredlung sind an diesen Gläsern nachvollziehbar.

Der Böhmerwald – unsere Heimat … In weiteren, liebevoll revitalisierten Stuben des alten Rathauses aus dem Jahr 1660 haben die ehemaligen deutschsprachigen Bewohner unserer Nachbargemeinden Oberplan und Glöckelberg Gedenkräume an ihre ehemaligen Heimatgemeinden eingerichtet - die Oberplaner mit Schwerpunkt auf ihren großen Sohn, Adalbert Stifter. Eine weitere Stube ist der Ulrichsberger Heimatdichterin Pauline Bayer gewidmet (teilweise mit Originalausstattung). Zu bestaunen gibt es außerdem zahlreiche Vitrinen mit alten Gebrauchsgegenständen des Alltags, eine Flachsstube mit Webstuhl und Geräten zur Brot- und Milchverarbeitung. Informationen und Eintrittskarten für die Besucher des Glasmuseums gibt es im Rathaus Ulrichsberg.

Das Glasmuseum ist ganzjährig zu den Amtszeiten des Rathauses geöffnet:

  • Mo, Di und Do von 08:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr
  • Mi und Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Führungen sind nur nach Voranmeldung möglich. Anmeldung unter: +43 680-1519057 (Siegfried Umdasch, Obmann des Heimatvereins).

    Ruhetage
    • Samstag
    • Sonntag
    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    Allgemeine Preisinformation

    Eintrittspreise: 2,00,- Euro für Erwachsene | 1,50,- Euro für Gruppen ab 10 Personen | 0,80 Euro für Kinder von 6 bis 15 Jahren | 4,00,- Euro für eine Führung durch das Museum.

    Ermäßigungen mit der Böhmerwald-Vorteilskarte: Kinder bis 15 Jahre frei

    Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
    • Böhmerwald Gästekarte
    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Glasmuseum im Kulturhaus Ulrichsberg
    Markt 28
    4161 Ulrichsberg

    Telefon +43 7288 7031
    E-Mailgemeinde@ulrichsberg.ooe.gv.at
    Webwww.heimathaus-ulrichsberg.at/
    https://www.heimathaus-ulrichsberg.at/

    Ansprechperson

    Kulturhaus in Ulrichsberg mit Glasmuseum
    Markt 28
    4161 Ulrichsberg

    Telefon +43 7288 7031
    E-Mailgemeinde@ulrichsberg.ooe.gv.at
    Webwww.heimathaus-ulrichsberg.at/

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch