© Foto: Ferienregion Boehmerwald | Weissenbrunner | Rastbank am Weg der Entschleunigung
Wellnessliege mit Weitblick ueber die Sommerlandschaft der Region.

Schwemmkanalrunde

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 42
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 3h 30m
Länge: 12,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 189m
Höhenmeter (abwärts): 187m

niedrigster Punkt: 729m
höchster Punkt: 883m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Wanderweg

powered by TOURDATA

Auf den Pfaden des Schwarzenbergischen Schwemmkanals in der Ferienregion Böhmerwald!

0 km       Die Wanderung beginnt beim Parkplatz Oberhaag (Diendorf 20, 4160 Aigen-Schlägl; Anfahrt über Marktplatz Aigen-Schlägl). Sie folgen einem kurzen Stück Feldweg, der in eine Forststraße und dann in einen Waldweg mündet und gelangen nach ca. 45 Minuten zum

2,3 km      Iglbach-Dopplbrücke. Der Schwemmkanal wurde an dieser Stelle restauriert. Schauschwemmen finden hier während der Sommermonate statt. Termine auf www.boehmerwald.at. (Mittels dieses Kanals, der 1790 eröffnet wurde und etwa 100 Jahre in Betrieb war, sind 8 Mio. Raummeter Holz aus dem Böhmerwald zur Großen Mühl und weiter mit den Flößen bis Wien geschwemmt worden.) Ein kleines Stück dem Schwemmkanal folgend, biegen Sie rechts in den Waldweg runter. Nun auf schönen Waldwegen Richtung Bayrische Au. Folgen Sie der Beschilderung und der rotweiß-roten Markierung, bis Sie zum Naturerlebnisweg Bayrische Au im

5,8 km      Hochmoorgebiet Bayrische Au gelangen. Genießen Sie von der Aussichtsplattform die Aussicht zum Moldaustausee nach Tschechien. Dann folgen Sie weiter dem Holzsteg. Die Schautafeln vermitteln Ihnen interessantes über das Hochmoorgebiet. Am Ende des Steges angelangt, folgen Sie wieder der Beschilderung bis zur

8,2 km       Asphaltstraße, die von Oberhaag zur Grenze (Zufahrt zur Fähre) führt. Sie gehen aber links weiter, nach ca. 200 m gleich wieder rechts in den Waldweg abbiegend, gelangen Sie nach einem kurzen Anstieg wieder auf den Damm des Schwemmkanals. (Auf dem Damm wurde das, im Winter herbeigeführte, Holz gelagert. Die Holztrift fand in der Zeit der Schneeschmelze statt, wenn der Kanal mehr Wasser führte.) Hier biegen Sie rechts ein und kommen zur rekonstruierten

9,9 km   Schrollenbachschleuse (800 m). In den Sommermonaten finden an dieser Stelle Schwemmvor-führungen statt.  Nach ca. 150 m verlassen Sie den Kanal. Gehen links in die Forststraße, die leicht bergan steigt und auf der Sie nach einem kurzen Waldstück zur

10,5 km    Teilung der Wanderwege Schwemmkanalrunde und Waldsteig kommen. Sie folgen der Weg-Nr. 42 und gelangen in Untergrünwald auf die Asphaltstraße. Folgen Sie ihr bis zurück zum

12,5 km    Ausgangspunkt Oberhaag.

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an!

Ausgangspunkt: Parkplatz Oberhaag, Aigen-Schlägl
Zielpunkt: Parkplatz Oberhaag, Aigen-Schlägl

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:
ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg – Öpping - Aigen-Schlägl
ab Passau – Grenzübergang Breitenberg – Klaffer – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl
ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schwemmkanalrunde
Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Telefon +43 5 7890 - 100
Fax +43 5 7890 - 115
E-Mailinfo@boehmerwald.at
Webwww.boehmerwald.at/
https://www.boehmerwald.at/

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Twitter

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 42
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 3h 30m
Länge: 12,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 189m
Höhenmeter (abwärts): 187m

niedrigster Punkt: 729m
höchster Punkt: 883m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Wanderweg

powered by TOURDATA